Biolebensmittel in Restaurant und Großküche

Bestell-Nr.: 1680

Print

Unterrichtsmaterial

0,00 €
 

Sofort versandfertig

Download
 

Inhalt:

Dieses Heft zeigt in zwei Unterrichtseinheiten, worauf beim Einkauf von Biolebensmitteln zu achten ist und wie sie in die Speisenfolgen von Großküchen und Restaurants eingebunden werden können. Wie alle Unterrichtseinheiten auf www.oekolandbau.de/lehrer werden die Lehrplanbezüge hergestellt, die vermittelten Kompetenzen beschrieben, eine Unterrichtsskizze mit Angabe des Zeitaufwandes und des Materialbedarfs aufgezeigt. Neben Ideen und Anregungen zur Differenzierung gibt es eine Vielzahl von Literaturangaben und Links. Auf der oben genannten Internetseite können insgesamt 50 Unterrichtseinheiten für die verschiedenen Schultypen kostenlos heruntergeladen werden.

Lernziele / Kompetenzen:

In der Einheit Speisenfolge:
- Einordnenund Vertreten der Bedeutung der Warenplatzierung und -präsentation im Handelsprozess
- Kennen der rechtlichen Besonderheiten bei der Verwendung, der Be- und Verarbeitung, der Lagerung und beim Transport von Biolebensmitteln (aus vorangegangenen Einheiten)
- Übertragen der bisher erworbenen Kenntnisse zu Produkteigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von Bioprodukten auf das Gebiet Speisenfolge
- Organisieren undReflektieren des eigenen Lern- und Arbeitsprozesses
- Fähigkeit, Sachverhale unter verschiedenen Blickwinkeln zu untersuchen, zu reflektieren und sich eine eigene Meinung zu bilden
- Eigenständiges Durchführen von Recherchen, zusammenfassen und darstellen der Ergebnisse
- Stärken der eigenen Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
- Fähigkeit zum Aufarbeiten und Darstellen von Informationen nach vorgegebenen Kriterien
- Stärken des Sozialverhaltens durch Arbeit und Diskussion in der Gruppe
- Festigen der Kenntnisse zu unterschiedlichen Darstellungs- und Textarten
- Übernehmen von Verantwortung für den eigenen Lernprozess

In der Unterrichtseinheit Einkauf von Biolebensmitteln:
- Erarbeiten eines Überblicks über verschiedene Bezugsquellen von Bioprodukten
- Gewinnen von Kenntnissen über regionale Anbieter von Biolebensmitteln
- Fähigkeit zum Vergleichen und zur individuell passenden Auswahl
- Berechnen und vergleichen von Kosten
- Kenntnis von Strategien zum Kostenausgleich und Fähigkeit, diese argumentativ zu vertreten
- Begründen, warum Bioprodukte Mehrkosten verursachen.
- Praxisorientiertes und eigenständiges Arbeiten

Bestandteile:

12 Arbeitsaufträge, 1 Folie

Bestell-Nr. 1680
Medium Unterrichtsmaterial
Format DIN A4 (21 x 29,7 cm)
Umfang 44 Seiten
Auflage Erstauflage
Erscheinungsjahr 2016
Redaktion Brückmann, Anke, BÖLN (BLE) / Heil, Martin
Autor/in Roehl, Rainer / Fülles, Melanie

Kunden haben sich ebenfalls angesehen: